WALKING IN YOUR SHOES

Vier Hör-Spiele durch Hannovers Innenstadt / 2022

Büro für Eskapismus

Konzept & Künstlerische Leitung: Miriam Wendschoff, Katharina Laage, David Bakke
Text: David Bakke, Miriam Wendschoff
Musik & Sound: Louisa Beck
Ausstattung: Katharina Laage
Wissenschaftliche Mitarbeit: Katrin Brümmer

Dramaturgische Mitarbeit: Almut Kranz


Expert*innen des Alltags: u.a. Emine Akbaba, David und Lasse von dem Projekt "Platzhalter", Sophie Koch, Shari

Sprecher*innen: Nural Akbayir, David Bakke, Katharina Laage, Roman Tsotsalas, Miriam Wendschoff
 

„Walking in your shoes“ ist eine Expedition durch Hannovers Innenstadt und eine Entdeckungsreise durch die Gedankenwelt einer fremden Person.

 

Wir alle leben in Parallelwelten, jeder Mensch in seiner eigenen. Wenn wir durch die Stadt gehen, nimmt jede und jeder von uns die Straßen und Plätze anders wahr und verknüpft sie mit eigenen Erinnerungen und Bedeutungen. Unter dem Titel „Walking in your shoes“ hat das Büro für Eskapismus insgesamt vier sogenannte Hör-Spiele geschaffen. Jeder dieser gamifizierten Audio-Walks lädt das Publikum ein, in den Fußspuren einer anderen Person durch Hannovers Innenstadt zu wandeln.


Du als Zuhörer*in schlüpfst dabei in die Rolle eines dir fremden Menschen. Die Geschichten, die du so erlebst, sind auf Grundlage von Interviews mit echten Hannoveraner*innen entstanden.